SWR Swing Fagottett

SWR Swing Fagottett

Freitag, 27.07.2018 20:00 Uhr - Oberstdorf Haus, Saal Breitachklamm

Fagott around the world

Deutschland: Rondo alla Turca - alla Jazz (Wolfgang Amadeus Mozart)
USA: West Side Story (Leonard Bernstein Medley)
Japan: Sakura (Traditional)
Tschechien: Slawische Tänze (Antonin Dvorak)
Ungarn: Csardas (Vittorio Monti)
Afrika: Circle of Life aus “König der Löwen“ (Elton John)
Italien: Perpetuum Mobile (Niccolo Paganini)
Spanien: Carmen Fantasy (Georges Bizet)
Schwäbisches Traditional
Deutschland: Der Erlkönig - ohne Goethe / Libor Sima (Text: Wolfgang Milde)
Frankreich: Le petit Nègre (Claude Debussy)
Russland: Säbeltanz (Aram Chatschaturjan)
Lateinamerika: Latin Fever (Traditional)
Persien: Auf einem persischen Markt (Albert Ketèlbey)
Österreich: Im Krapfenwaldl (Johann Strauß)
Großbritannien: Highlights aus „My fair Lady“ (Frederic Loewe)

Tickets € 28,- / € 23,-
online buchen

SWR Swing Fagottett

Georg ter Voert sen. Fagott, Klavier
Hanno Dönneweg Fagott
Libor Sima Fagott, Saxofon
Georg ter Voert jun. Fagott, E-Bass, Xylofon
Wolfgang Milde Moderation

Fagott around the world - Eine höchst unterhaltsame musikalische Weltreise
Vier Fagottisten und ihr wortgewandter Moderator, begabt nicht nur mit instrumentalem Können, sondern auch mit ausgeprägtem Sinn für musikalische Querverbindungen und Humor, präsentieren einen musikalischen Parforceritt rund um den Erdball. Das SWR Swing Fagottett entstand im Jahr 1986 aus der Fagott-Gruppe des damaligen Radio-Sinfonieorchesters des SDR. Die hochkarätigen Musiker begeistern seitdem ihr Publikum durch mitreißende Spielfreude, höchste Virtuosität und enorme Programmvielfalt - von leichter Klassik über Swing bis zum Jazz.
Dabei bleibt man nicht beim Fagott, obwohl vier virtuos gespielt Fagotte überaus überraschend warme harmonische Klänge zaubern. Man wechselt ebenso gekonnt zu Saxofon, Klavier oder Xylofon. Und die locker-hintersinnige Moderation führt nicht nur durch das Programm sondern quer durch die Musikgeschichte - schmunzeln erlaubt!
Serviert wird Originales und Originelles aus aller Herren Länder, so dass beim Publikum leicht musikalisches Reisefieber entsteht. Vieles kennt man durchaus, und mancher Klassiker wird auch mal gegen den Strich gebürstet.
www.fagottett.de